Inselmuseum

Inselmuseum beherbergt eine Sammlung von Gegenständen, die der Künstler im August 1992 auf der Insel Andøy gefunden hat. Die Sammlung ist in einer alten Garage beim Polarmuseum auf Andenes ausgestellt.

Das Museum ist kein gewöhnliches Museum mit genau dokumentierten historischen Perioden und geographischen Gebieten. Statt nach wissenschaftlichen Kriterien sind die Objekte nach ästhetischen Gesichtspunkten, aufgrund ihrer Schönheit oder ihres Überraschungswertes, ausgewählt. Auch die Installierung erfolgt unter dem Gesichtspunkt der Schönheit.

Die Kunst von Raffael Rheinsberg ist als eine «Archäologie des Alltags» beschrieben worden. Er zeigt uns die Gegenstände, die wir in unserer Arbeit und Freizeit benutzen und hält uns damit einen Spiegel vor, der uns erzählt, wie wir leben.

Maaretta Jaukkuri

FAKTEN:

  • Aufgeführt 1992

ZUGANG ZU DEN SKULPTUREN:

Andenes Zentrum. Das Inselmuseum ist ein Teil des Polarmuseums.

ANDERE KUNSTWERKE IN DER NÄHE