Vier Zurschaustellungen

Vier Zurschaustellungen befindet sich auf einem Abhang und ist von vielen Stellen des umliegenden Geländes aus zu sehen. Man kann auch den Abhang hinaufklettern, um die Objekte aus der Nähe zu betrachten, und die weichen, polierten und fein herausgehauenen Oberflächen des Steins zu berühren.

In dreien der vier Nischen sind Objekte aufgestellt. Wir können die Reihe der Objekte als einen sorgfältig von Hand gearbeiteten Satz lesen, wir können aber auch denken, dass sie aus der Erde nach oben gekommen sind und eine zufällige Geschichte längst vergangener Zeiten erzählen. Ski und Ruder gehören in dieser Gegend zu den grundlegend notwendigen Gegenständen des täglichen Lebens. Das Vogelnest erinnert uns daran, dass ein Großteil der Wurzeln unserer Kultur in Naturgegebenheiten seinen Wurzeln hat. Das Archetypische dieser Objekte trägt etwas von der mythischen Dimension unseres Alltagslebens in sich, der Zone der Sicherheit, die wir um uns herum durch unser Verstehen und die Fähigkeit, die Herausforderungen der Wirklichkeit zu meistern, errichten - ein Schicksal, das wir mit den Vogeln teilen.

Maaretta Jaukkuri 

FAKTEN:

  • Aufgeführt 1993
  • Marmor, Granit und Beton
  • Vogelnest: Höhe 115 cm Diameter 90 cm, Ski: Länge 184 cm, Betonnische: 116 x 116 cm, Ruder: 320 cm

ZUGANG ZU DEN SKULPTUREN:

Verlassen Sie die E6 2 km südlich von Rognan und parken Sie auf dem großen Parkplatz. Es sind ca. 300 m bis zur Skulptur, die man in Richtung Westen in der Sandhalde sieht.

ANDERE KUNSTWERKE IN DER NÄHE