Heute, morgen, immer

Das Kunstwerk Kari Cavéns besteht aus drei Elementen, welche alle aus verschiedenem Material hergestellt sind. Jedes Material - Brennholz, Holz und Stein - trägt einen anderen Zeitzyklus in sich. Es ist, als wäre ein Zeitmesser in die Landschaft gesetzt. Alle Elemente sind gleichhoch und ihre kreisförmige innere Struktur ist sternförmig. Die beiden Skulpturen aus Holz werden nach und nach verschwinden, in der Erinnerung der Lokalbevölkerung aber wahrscheinlich weiterleben. Neben ihrer zeitmässigen Dauer kann man die Materialien auch mit verschiedenen anderen Werten und Wertordnungen assozieren.

In Kari Cavéns Werk erhalten die Materialien, die Art, wie sie behandelt sind, und auch die Objekte neue Bedeutung. Sie werden Stichwörter in einem physischen Wörterbuch, welches dazu dient, visuelle Sätze zu formulieren.

Maaretta Jaukkuri

FAKTEN:

  • Aufgeführt 1992
  • Brennholz, Holz, Stein; Drei Teile
  • Höhe 210 cm

ZUGANG ZU DEN SKULPTUREN:


Von Storjord aus fährt man Richtung Süden entlang des Flusses zum Zentrum von Trones. Die Skulptur liegt an der Straße auf der Westseite des Flusses neben einem Kindergarten.

ANDERE KUNSTWERKE IN DER NÄHE