Il Nido/Das Nest

Luciano Fabro sagt, II Nido (Das Nest) sei ein Monument, für Vogel gemacht. Es ist auf einer Insel platziert, wo Zugvögel brüten. Die Formen sind sowohl aus der Natur als auch der Kultur entnommen. Die Eier lenken die Gedanken auf die Entstehung des Lebens hin, während die klassischen Säulenförmen van vergangener Große sprechen. Das Leben hat für alle lebenden Wesen einen Anfang und ein Ende. Doch es besteht auch die Möglichkeit zu einem Neuanfang, indem man die Ballance und die vitale Energie in Leben und Kunst wiederherstellt, wie der Künstler es selbst ausgedrückt hat.

Fabro stellt die Begriffe vom Öffentlichen und dem Privaten auf den Kopf. Ein öffentlicher Platz, traditionell verbunden mit der Idee vom Monument, ist In eine Lebenssphäre für Vögel verwandelt, während wir genötigt sind mit dem Boot hinauszufahren, um ihr Monument in Augenschein zu nehmen.

Maaretta Jaukkuri 

FAKTEN:

  • Aufgeführt 1994
  • Carrara-Marmor
  • Zwei Säulenfragmente mit einem Diameter von 85 cm, Höhe 25 cm und Diameter der Eier 25 cm

ZUGANG ZU DEN SKULPTUREN:

Die Skulptur befindet sich auf der Insel Vedøya ca. 20 Minuten mit dem Boot von Røstlandet. Die Bootsfahrt muss vorgebucht werden.

ANDERE KUNSTWERKE IN DER NÄHE